Heimatmuseum mit Wasserburg Friedewald

Shiregreen Open in der Wasserburg am 30.6.2017


Foto: Stengel Fotografie Bad Hersfeld

Auch in diesem Jahr werden Klaus Adamaschek & Shiregreen wieder in der wunderbaren Kulisse der Wasserburg in Friedewald auftreten. Am Freitag, dem 30. Juni, wird der bekannte Folkpoet seine klassische Liedermacherkunst und harmonischen Folk-Rock auf die Bühne von Schloss Friedewald bringen. Begleitet wird er dabei von vier herausragenden Musikern: Lukas Bergmann an der Geige, Sascha Schmitt am Akkordeon, Paul Adamaschek am Bass und der Sängerin Marisa Linß.

Egal,ob mit seinen englischen oder seinen deutschen Liedern, der 59-jährige Liedermacher und Sänger Klaus Adamaschek berührt und begeistert sein Publikum. Und egal, ob Adamaschek auf seine Kindheit im Ruhrgebiet zurückblickt oder ob er die Geschichte eines Kindersoldaten aus dem Südsudan erzählt, immer sind es authentische und bewegende Geschichten, die Adamaschek mit einer guten Portion Lebensweisheit und samtweicher Stimme vorträgt. Mit im Gepäck hat Klaus Adamaschek sein neues und von der Kritik hoch gelobtes Doppelalbum „Earthbound Songs & Traumwandler“.

Begleitet wird Adamaschek beim Konzert in Friedewald von den ausdrucksstarken Musikern seiner band Shiregreen, die zum ersten Mal seit den Hersfelder Festspielen 2016 wieder in voller Besetzung auftritt: Lukas Bergmann an der Geige, der auch mit dem Akustik-Trio „Crepes Sucette“ erfolgreich unterwegs ist, Sascha Schmitt an Akkordeon und Piano, der unter dem Künstlernamen „kopfleuchten.“ 2016 sein erstes eigenes Album veröffentlicht hat, und Paul Adamaschek an Bass und Cajon, der bei allen Shiregreen-Projekten die wichtigste musikalische Stütze seines Vaters darstellt. Mit dabei auch wieder die Sängerin Marisa Linß, die mit ihrer wunderbaren Sopran-Stimme erst kürzlich den hessischen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ gewonnen hat.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19.00 Uhr. Veranstalter ist der Heimatverein Friedewald. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12 € im Göbels Schlosshotel in Friedewald, bei der Buchgalerie Berge in Rotenburg und im Musikhaus Döpper in Bad Hersfeld. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 15 €.


Foto: Stengel Fotografie Bad Hersfeld